Bose SoundSport Wireless Kopfhörer

Wireless Kopfhörer – Spitzen Klang und Kabellose Freiheit

Die SoundSport Wireless
Kopfhörer kamen in einer sehr hochwertigen Verpackung bei mir an.

Im Päkchen enthalten waren neben den Kopfhörern verschiedene Ohreinsätze in Größe L, M und S. Außerdem war eine Hülle mit dabei um die Köpfhörer zu transportieren.

Mein erster Eindruck

Die Form

Auf den ersten Blick sehen die Bose Wireless Kopfhörer schon sehr abgefahren und innovativ aus. Was jedoch auffällt ist dass die Geräte am Ohr recht groß und klobig wirken. Man sich daran gewöhnen, im Gegensatz zu normalen in-ear Kabelkopfhörern, auffälliger auszusehen als Andere. Aber das ist mein erster und einziger Kritikpunkt.

Wären die Kopfhörer nicht ganz so klobig dann hätten sie mich vielleicht völlig überzeugt.

Der Akku

Beeindruckend ist die Akkuleistung mit bis zu 6h sowie das angenehme Tragegefühl bei längerem Musik hören. Für lange Zugfahrten oder Longruns aber auch andere längere Aktivitäten also perfekt.

Die Ohreinsätze

Was sofort auffällt, dass wenn man die richtige Größe der Ohreinsätze gewählt hat, die Geräusche um einen rum direkt fast verstummen. Sie sind deutlich weniger zu hören, selbst wenn keine Musik läuft. Die Ohreneinsätze passen sich gut dem Ohr an und man hat auch keine Angst während des Sports diese zu verlieren.

ExtrasIMG_5214

Erst etwas skeptisch und belustigend fand ich die Klammer an den Kopfhörern, dennoch stellte sich diese als sehr nützlich dar. So hat man nicht dass Gefühl beim Joggen, dass das Kabel am Nacken die ganze Zeit hin und her rutscht. Vielmehr kann man es dank der Klammer am T-shirt befestigen. Nachteil allerdings wenn man als Frau  ein Sporttop anhat welches nur dünne Träger hat und kein T-shirt, ist die Befestigung schwierig.

Koppeln mit dem Smartphone

Die Kopfhörer sind kinderleicht zu koppeln und man braucht dazu kein Benutzerhandbuch. Die Kopfhörer sind völlig selbsterklärend. Sobald sie gekoppelt sind fragt das Telefon direkt nach ob man die Bose conncet App installieren will. In dieser kann man zum einen den Namen seiner Kopfhörer ändern und weitere Einstellungen, wie automatisches Abschalten, Sprachauswahl für Sprachansagen einstellen. Aber auch das Benutzerhandbuch ist hinterlegt.

Da die Kopfhörer über Bluetooth gekoppelt werden, war es mir wichtig zu erfahren wie viel Bewegungsfreiheit ich habe, da ich diese nicht nur beim Joggen sondern auch beim Kraftsport trage, wo ich nicht die ganze Zeit mein Handy in Reichweite habe. Hier kann man sagen, dass es für meinen Kraftraum und einem Abstand zum Handy von 3-5m keine Probleme mit der Übertragung der Musik gab. Ich konnte mch frei im Raum bewegen und hatte trotzdem perfekten Sound

auf meinen Ohren.

Fazit

Wenn man sich einmal an den größeren Anblick der Wireless Kopfhörer im Ohr gewöhnt hat dann sind diese einfach unschlagbar.

Denn das beste an den Kopfhörern ist der Sound. Dieser ist klar und brilliant. Auch beim Telefonieren über das Inline Mirkrofon ist der Gesprächspartner ganz klar zu verstehen.

Was etwas abschreckt ist der Preis, denn mit 179€ sind die Kopfhörer nich gerade für jeden erschwinglich und der Kauf muss gut durchdacht sein. Kaufen kann man die Kopfhörer direkt auf der Bose Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.