Logitech MK 850 – Kabelloses Tastatur & Maus Set

Logitech MK 850 – mein neuer Begleiter im Büroalltag

Ich durfte dank den Testpiloten von MediaMarkt das Logitech MK 850 Kabellose Tastatur & Maus Set testen.

Im Büro besitze ich leider nur eine normale kabelgebundene Tastatur und Maus. Die Kabel haben mich schon des öfteren in meiner Arbeit gestört, daher kam der Test gerade richtig.

Die Tastatur

Die Logitech Tastatur sieht auf den ersten Blick sehr hochwertig und gut verarbeitet aus. Sie ist sehr klassisch aufgebaut mi den Abständen zwischen dem QWERTZ-Block und den Pfeiltasten. Die Tastatur hat eine Standardgröße und verfügt über eine Handballenablage. Auf der Rückseite der Tastatur kann mittels zwei ausklappbaren Plastikteilen die Neigung verstellt werde. So ist es möglich die Tastatur entweder flach auf dem Tisch zu haben oder sie um 4° bzw. 8° zu neigen. Außerdem liegt sie sicher und rutschfest auf dem Schreibtisch.

Die Tastatur vermittelt ein schönes und weiches Schreibgefühl. Die Tasten sind leicht abgesenkt in der Mitte und der Tastenanschschlag ist sehr leise. Über die FN-Funktion lassen sich diverse Zusatzfunktionen einstellen. Außerdem verfügt die Tastatur über einen Ein- und Ausschalter oben rechts. Laut Hersteller brauch man bis zu 36 Monate keine neuen Batterien.

Dank dem Logitech Unifying-Empfänger bzw. der Bluetooth Verbindung ist die Tastatur super schnell mit dem Laptop oder Computer verbunden. Lästiges Software installieren entfällt.

Einziger Kritikpunkt meinerseits : Mir fehlt meine bewährte Taste oben rechts für den Kurzbefehl zum Taschenrechner. Aber das werde ich verschmerzen können.

Die Maus

Auch die Maus ist auf den ersten Blick sehr gut verarbeitet und hochwertig. Außerdem verfügt sie über einige zusätzliche Tasten. So wie die Tastatur lässt sich auch die Maus seperat Ein- und Ausschalten. Laut Hersteller halten die Batterien in ihr bis zu 24 Monaten. Wobei ich hier gleich einen Kritikpunkt anbringen muss, da die Batterien in der Maus und Tastatur nicht die selben sind. Das finde ich schade und ein zusätzlicher Aufwand entsteht, beide Sorten vor Ort zu haben.

Dank der 3 Gleitfüße gleitet die Maus ohne ruckel über den Schreibtisch und die Tasten haben einen guten und deutlichen Druckpunkt. Besonders praktisch finde ich, dass ich den Nano-Empfänger im Gehäuse der Maus aufbewahren kann. So kann ich sie auch zu Seminaren mitnehmen, ohne dass ich den Empfänger eventuell verliere.

Das Mausrad lässt sich sehr leicht und angenehm drehen. Außerdem hat die Maus eine ergonomische Form, sodass sie besser in der Hand „liegt“. Durch diese Form ist sie aber eher etwas für Rechtshänder.

Installation & Kompatibilität

Sowohl Maus als auch Tastatur lassen sich ohne installieren einer Software sofort benutzen. Für zusätzliche individuelle Einstellungen sollte man allerdings die Logitech Software installieren. Dank Duo-Link und durch drücken der FN-Taste, lassen sich die Maustasten mit verschiedenen Funktionen belegen.

Alle geräte mit USB-Anschluss oder Bluetooth-Smart Kopatibilität, die eine externe Tastatur & Maus unterstützen, lassen sich gleichzeitig bedienen. Ein Tastendruck und das zwitschen zwischen Computer, Tablet oder Handy ist möglich. So lassen sich bis zu 3 Geräte mit dem Set verbinden.

Außerdem läuft das Tastatur & Maus Set von logitech sowohl unter dem Betriebssystem Microsoft als auch unter Apple.

Fazit

Ich persönlich möchte die Tastatur und die Maus von Logitech nicht mehr hergeben. Texte schreiben sich seit dem fast federleicht von alleine und meine Kollegin wird nicht mehr von meinem nervigen lauten getippe gestört.  Auch das Preis-Leistungsverhältnis des Tastatur & Maus Sets Logitech MK 850 finde ich passend. Besonders schön finde ich noch die kurze aber sehr deutliche Abbildung im inneren des Kartons. So ist für jeden schnell ersichtlich wie die „Installation“ der Hardware funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.