Die neue Pflegedusche – Nivea Seiden Mousse

Nivea´s neue Pflegedusche

Dank Nivea, durfte ich als  1 von 10.000 Produkttestern die neue Pflegedusche  NIVEA 1Seiden-Mousse Creme Care testen.
In meinem liebevoll verpackten Testpaket waren für Mittester und mich enthalten:

  • 4 x NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche in der Variante Creme Care (200 ml)
  • 12 x Rezeptkarten für drei sommerliche Mousse

Die Seiden-Mousse Pflegedusche  ist seit Mai 2016 auf dem deutschen Markt erhältlich und verspricht ein neues Duscherlebnis, besonders milde Reinigung und seidig-zarte Haut. Je nach  individueller Verwendungsgewohnheit ist es doppelt so ergiebig wie andere NIVEA Duschgels und  in 2 weiteren Sorten erhältlich (Creme Soft und Creme Smooth).

Weitere Produktbesonderheiten: das NIVEA Seiden-Mousse enthält weder Parabene, noch Paraffin-, Silikon- oder Mineralöle?

Anwendung laut Internetseite www.nivea.de

  1. Schütteln Sie die Flasche kurz und drücken Sie dann auf den Spenderkopf.
  2. Verteilen Sie das Seiden-Mousse auf der Haut und streichen Sie damit sanft über den Körper.
  3. Kürz abspülen und schon können Sie das seidige Hautgefühl genießen.

FAZIT

Das Pflegedusche NIVEA Seiden-Mousse kommt mit dem typischen NIVEA Duft daher und hat mich sowie meine Mittester vollkommen überzeugt! Der zarte Schaum lässt sich leicht auf der Haut verteilen, mühelos abspülen und hinterlässt ein seidenweiches Gefühl auf der Haut.
Besonders gut gefällt mir auch die Festigkeit des Schaumes – vergleichbar mit Eischnee, welcher beim Umdrehen der Schüssel auch nicht nach unten fällt. So kann man unter der Dusche bequem die Flasche wieder verschließen – ohne, dass der Schaum verloren geht.
Ich werde die beiden anderen Sorten ebenfalls testen und bin mir sicher, eines der NIVEA Seiden-Mousse ständig zu Hause zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.