Der perfekte Wanderbegleiter – Trekkingsocke Maccallo

Keine Blasen dank der Trekkingsocke Maccallo

Merkmale der Trekkingsocke Maccallo:

  • anatomisch geformtes Links- / Rechts- Fußbett
  • extra Polsterung am Knöchel und Schienbein
  • Klimamanagement durch Merio- und Jungschafwolle
  • geruchssicher
  • pflegeleicht

Dank meinem Testpaket durfte ich nicht nur Schuhe testen, sondern auch die dazu passenden Socken. Und selbst für meine Freunde gab es als Extra oben drauf noch Socken. So durften auch meine Arbeitskollegin, meine Mutter und mein Freund mittesten.

Tragegefühl

Da leider mein Sommer und damit Wanderurlaub schon vor dem Testzeitraum vorbei war, konnte ich die Socken nur im Alltag testen. Dennoch muss ich sagen, dass sie sofort ein schönes Tragegefühl vermitteln. Sie passen sich schön dem Fuß an, ohne dabei zu Groß und schlabberig zu sein oder zu drücken. Ich habe die Socken während des Trainings im Motorboot angehabt. Erst hatte ich etwas bedenken, dass ich bei 15Grad Außentemperatur mit den Socken in den Schuhen schwitze, aber die Socken super atmungsaktiv und daher waren weit und breit keine Schweißfüße zu sehen 🙂

Mein Freund ist neben seinem Beruf in der Freiwilligen Feuerwehr und muss daher immer dicke Stiefel anziehen, welche alles andere als atmungsaktiv sind, aber auch er hatte dank der Socken keine Schweißfüße bekommen und empfand das tragen als sehr angenehm. Seit dem Test sind diese nun Standartausrüstung und liegen direkt zum Feuerwehreinsatz neben seinen Stiefeln bereit.

Meine Mutter geht gerne walken und auch bei dieser Bewegung benötigt sie Socken, welche weder scheuern noch einen halben See im Schuh hinterlassen. Getestet hat sie die Socken in den Salomon Speedcross 3 Schuhen und war völlig zufrieden.

Test

Ich denke bei mir kommen sie erst so richtig zum Einsatz wenn ich nächsten Sommer wieder wandern gehe oder beim Skitrainingslager. Denn ich habe festgestellt, Wandersocken sind die besten Socken für intensives Skilanglauftraining. Das heißt im Februar dürfen dann auch die Treckingsocken bei mir endlich zeigen was sie können.

Update: Mitlerweile durfte die Trekkingsocke im Winterurlaub und beim Wandern zeigen was sie kann. Ich bin völlig zufrieden, da ich weder Blasen noch Schweißfüße während der Wanderungen hatte. Gerade wenn man auf Trampelpfaden läuft, welche Kniehohes Gestrüpp haben, eigenen sich die Trekkingsocken perfekt.

Optik

Von der Optik sind die Socken sehr ansprechend. Die unterschiedlichen Farben deuten auch gleich auf die unterschiedlichen Zonen, wie zum Beispiel den Schienbeinschutz usw. hin. Wobei mir die Optik bei Wandersocken nicht gerade wichtig ist, da die Hälfte bis dreiviertel der Socke im Schuh verschwindet.

Positiv:

  • verschiedene Polsterungen
  • gute Passform
  • angenehmes Tragegefühl
  • gutes Klimamanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.